Mittwoch, 16. November 2016

Vollkommen vegetarisch - Grillgemüsesalat mit Grillchampignons

Das war auch für mich eine Premiere. Der ganze Grill voll Gemüse. Kein Fleisch, kein Fisch - auf die Idee haben mich zwei ehemalige Kolleginnen gebracht.

Je eine rote, gelbe und grüne Paprika nach dem Waschen und Entkernen achteln. Eine Zucchini und eine Aubergine in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten halbieren und den Stängel entfernen.

Die Champignons nach dem Putzen zum besseren Grillen auf Spieße auffädeln.

Den Grillrost dünn mit Olivenöl bestreichen und das Gemüse und die Champignons ca. 10 - 15 Minuten grillen. Dabei das Gemüse etwas mit Olivenöl beträufeln.



Wenn alles ausreichend gebräunt ist, kann serviert werden. Das Gemüse habe ich noch mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit  Balsamico-Creme beträufelt. Die Champignons vom Spieß ziehen und nach eigenem Geschmack mit Kräuterbutter oder Knoblauchöl verfeinern.

Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten