Sonntag, 18. Juni 2017

Habanero-Chicken-Sandwich

Achtung, hier kommt ein Scharfmacher. Damit das Hähnchen so richtig feuer bekommt, muss es zunächst mariniert werden.

Für die feurige Marinade 3 gehäufte TL Habaneropulver, 2 EL Sojasauce, 1 EL Honig (ggf. vorher kurz in der Mikrowelle verflüssigen), 3 TL Paprikapulver edelsüß, 1/2 TL Thymian, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren. Wer mag, kann noch etwas Chilipaste hinzufügen.

Jetzt 3 Hähnchenbrustfilets abwaschen, trocken tupfen und zusammen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel legen. Alles gründlich vermischen und für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Vor dem Grillen überflüssige Marinade abtropfen lassen. Das Hähnchenfleisch bei direkter Hitze durchgaren. Vollkorntoastscheiben anrösten. Jetzt nur noch alles mit einer Knoblauch Sauce und einem Salatblatt zusammenstellen und genießen.

Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.



Keine Kommentare:

Kommentar posten