Sonntag, 4. März 2018

Schinken-Hackfleisch-Röllchen

Heute gab es mal etwas ganz einfaches, nämlich Schinken-Hackfleisch-Röllchen.

Für 8 Röllchen muss zunächst das Hackfleisch (halb und halb, 500 g) mit je einem TL Salz, Pfeffer und edelsüßer Paprika gewürzt werden. Dazu kommt noch eine halbe gehackte Zwiebel und eine Zehe gepresster Knoblauch. Alles gut vermischen und für ein paar Minuten zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit 330 ml Sahne und 200 ml Zigeunersauce gut miteinander verrühren.

Jetzt das Hackfleisch in gleich große Portionen aufteilen und in 8 Kochschinkenscheiben einrollen. Diese Röllchen in eine feuerfeste Auflaufform legen und die Sauce darüber geben. Eine halbe Zwiebel in Ringe schneiden und diese oben auf legen.

Die Auflaufform auf den vorgeheizten Grill stellen und mit 180 Grad indirekter Hitze und geschlossenem Deckel für 30 min "backen" lassen.

Als Beilage empfehle ich Reis.

Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten