Sonntag, 25. März 2018

Hackbraten mit Käsefüllung und Kartoffelscheiben

Ich wollte schon lange mal einen Hackbraten auf dem Grill machen. Deshalb gibt es heute das Rezept zu einem Hackbraten mit Käsefüllung, umgeben von Kartoffelscheiben.

Für 4 Portionen 500 g Hackfleisch (halb und halb) mit einem Ei, einem EL Senf, Salz, Pfeffer, ein Bund gehackten Schnittlauch und Paniermehl gut vermischen. Danach auf einem Stück Frischhaltefolie gleichmäßig ausbreiten. 180 g Bergkäse in Riegel schneiden und diese in die Mitte des Hackfleisches legen. Danach das Hackfleisch so zusammen rollen, dass alles dicht ist. Den Hackbraten danach in eine gut gefettete Auflaufform geben.

Für die Beilage 1 kg mehlig kochende Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese mit 250 ml Sahne, etwas Muskat, Salz und Pfeffer vermischen und neben den Hackbraten in die Auflaufform geben.

Wenn der Grill gut vorgeheizt ist, kann die Auflaufform auf den Grill. Bei 200 Grad indirekter Hitze kann dann alles für 60 min garen. Wer es mag, kann etwas Raucharoma mittels Räucherbox und Smokerchips zugeben. Nach den 60 min sollte das Ganze dann ungefähr so aussehen.


Jetzt nur noch mit etwas frischer Petersilie servieren und genießen.

Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.





Keine Kommentare:

Kommentar posten