Sonntag, 25. Februar 2018

Honigkartoffeln vom Grill

Heute mal ein gesundes, vegetarisches Rezept. Leckere Honifkartoffeln vom Grill.

Für 3 Portionen müssen zunächst 750 g mehlig-kochende Kartoffeln gewaschen und halbiert werden. Eine Auflaufform gut einölen und die Kartoffelhälften mit der Schnittfläche nach oben in die Form legen.

Während der Grill auf 200 Grad vorheizt, können eine Zwiebel klein gewürfelt und zwei Knoblauchzehen gepresst werden. Beides in einer Pfanne mit 3 EL Olivenöl auf dem Seitenbrenner glasig anbraten. Jetzt 2 EL Tomatenmark, 5 EL Honig und ca. 4 EL Kräuter nach Wahl (bei uns gab es italienische Kräuter, Thymian und Rosmarin schmecken aber auch super dazu) hinzugeben und die Hitze etwas zurück nehmen. Alles gut vermischen, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend auf die Schnittflächen der Kartoffeln verteilen.

In der Zwischenzeit sollte auch der Grill soweit sein. Die Auflaufform mit den Kartoffelhälften bei indirekter Hitze (200 Grad) für ca. 30 min. garen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Jetzt muss nur noch angerichtet werden. Bei uns gab es heute die gesunde Variante in Form eines gemischten Salats mit einer selbst gemachten Vinaigrette dazu. Wer mag, kann aber auch ein leckeres Ciabatta dazu reichen.

 Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar posten