Samstag, 7. Januar 2017

Putenbrustfilet in Baconmantel auf Apfel-Zwiebel-Bett

Kurz bevor heute der Eisregen kam, habe ich nochmal schnell den Grill angeworfen, weil sowieso das ganze Jahr lang Grillsaison ist.

1 Kg Putenbrustfilet abwaschen und trocken tupfen. Mit etwas Pfeffer von allen Seiten bestreuen und in Bacon (2 Packen haben gereicht) einwickeln. 5 kleine Zwiebeln und 3 Äpfel schälen, die Äpfel entkernen und beides in Ringe schneiden.

Im Dutsch Oven etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln goldbraun anbraten. Dann den Apfel zugeben und auf mittlerer Hitze garen lassen. Gelegentlich alles wenden. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Putenfiles über direkter Hitze grillen, bis der Bacon knusprig und das Putenfleisch durch ist. Zum Servieren die fertigen Putenfilets auf das Apfel-Zwiebel-Bett legen. Fertig.

Meine Frau hat in der Zwischenzeit einen Knoblauch-Dip und ein Fladenbrot selbst gemacht. Beides passt super zu den Putenfilets.

Viel Spass am Grill und lass es euch schmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar posten