Mittwoch, 30. Mai 2018

Schaschlik-Grillspieße

Neulich habe ich einen russischen Imbisswagen gesehen, der leckeres Schaschlik verkaufte. Das musste ich danach auch mal selbst probieren.

Für 4 Personen 250 g Putenbrust, 250 g Schweinenacken und 250 g Roastbeef in etwa 2,5 cm große Würfel schneiden. Danach mit 1 EL Paprikapulver, und jeweils 1 TL Oregano, Senfkörner, gemahlenem Koriander und Meersalz würzen und vermischen. Jetzt 2 Zwiebeln in Ringe schneiden und eine Knoblauchzehe pressen. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit 150 ml Mineralwasser und 30 ml Weinessig aufgießen. Nochmal alles gut vermischen und für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Im der Zwischenzeit 150 g Bauchspeck in 2 cm große Stücke schneiden. Das Gleiche sollte mit 200 g bunte Paprika geschehen.

Nach den 5 Stunden die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen und zusammen mit dem Speck und der Paprika abwechselnd auf die Spieße ziehen. Die Spieße kommen anschließend für ca. 8 min. bei direkter Hitze und geschlossenem Deckel auf den Grill. Gelegentliches Wenden nicht vergessen.

Für das i-Tüpfelchen zum Schaschlik 30 ml Weinessig mit 60 ml neutralem Öl vermischen und 2 grob gehackte Zwiebeln hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ein halbes Bund gehackter Petersilie hinzugeben.

Jetzt noch alles anrichten und genießen.

Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar posten