Sonntag, 4. Februar 2018

Sloppy Joe

... den wollte ich schon immer mal probieren. Also trotz Schneefall ran an den Grill.

Für 6 Portionen 2 Paprika und 2 mittlere Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Eine Knoblauchzehe abziehen klein hacken. Danach etwas Öl in einer Pfanne auf dem Seitenbrenner gut erhitzen. In der Pfanne die Paprika, die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Nach ein paar Minuten 500 g Rinderhack hinzugeben und alles weiter braten.

Wenn alles gut angebraten ist, 500 ml passierte Tomaten, 1 EL Essig und 1 EL braunen Zucker hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili abschmecken. Die Pfanne bei niedriger Hitze auf dem Brenner lassen und alles reduzieren, bis es dickflüssig ist. In der Zwischenzeit 6 Burgerbrötchen aufschneiden und die Innenseiten auf dem Grill anrösten. Danach die Hackfleischmischung auf die Brötchenunterseiten füllen, das Oberteil auflegen und schmecken lassen.

Aber Achtung: Kleckergefahr!

Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.



Keine Kommentare:

Kommentar posten