Sonntag, 11. Februar 2018

Räubertopf aus dem Dutch Oven

Der Dutch Oven ist mein absolutes Lieblingszubehör für meinen Gasgrill. Deshalb kam er heute wieder über die Brenner und es wurde ein Räubertopf zubereitet.

Für 6 Persoen müssen 3 große Putenbrüste abgewaschen und trocken getupft werden. Die Brüste in jeweils zwei Hälften schneiden.
2 Zwiebeln würfeln und im heißen Dutch Oven mit etwas Öl anbraten. Wenn die Zwiebeln schön glasig sind, 125 g magere Schinkenwürfel hinzugeben und nur kurz weiter anbraten. 3 rote Paprikas in Streifen schneiden und zusammen mit 4 gewürfelten Gewürzgurken, einer gepressten Knoblauchzehe und 600 g frischen Champignons in Scheiben in den Dutch Oven geben und alles für ca. 10 - 15 min ebenfalls anbraten. Danach 380 ml Gemüsebrühe, 3 EL Tomatenmark und 1 Becher Schmand unterrühren und alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und scharfen Paprikapulver abschmecken. Wer es scharf mag, kann mit etwas Tabasco nachhelfen.

Jetzt können die Putenbrustfilets ebenfalls in den Dutch Oven. Sie werden etwas in die Soße eingedrückt. Danach kommt der Deckel drauf, damit alles bei 180 Grad und ebenfalls geschlossenem Grilldeckel für 15 min weiter gart. Nach den 15 min 200 g geriebenen Käse über alles geben und für weitere 15 min (ohne Deckel auf dem Dutch Oven aber bei geschlossenem Grilldeckel) garen.

Jetzt kann serviert werden. Frisches Fladenbrot passt super zum Räubertopf.

Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar posten