Sonntag, 5. November 2017

Gulasch aus dem Dutch Oven

So ein Gulasch kommt immer gut. Lecker mit Semmelklößen - Mmmmmmmmhhhhhhh.

Für 8 Portionen ca. 1 kg Rindfleisch, mal wieder von RS Landveredlung Burg Stargard, 1 kg Schweinefleisch (beides sollte für Gulasch geeignet sein) in Würfel schneiden und mit einer mittleren Zwiebel im heißen Dutch Oven mit etwas Magarine scharf anbraten. Danach mit 1,5 TL Salz und 1 gestrichenem TL Pfeffer würzen und mit Wasser aufgießen, bis alles bedeckt ist. Alles ordentlich bei mittlerer Hitze auf dem Grill oder über der Feuerstelle aufkochen und köcheln lassen. Wenn das Fleisch schön weich ist, kommt der Dutch Oven vom Grill runter und wird über Nacht kühl gestellt. Das macht sich zur Zeit draußen ganz gut.

Am nächsten Tag alles im Dutch Oven wieder zum köcheln bringen. 400 Gramm frische Champignons putzen, vierteln und in den Gulasch geben. Jetzt noch ansämen (meine Frau hat mir dafür eine Mischung aus Butter, Stärke und Weizenmehl vorbereitet), abschmecken und fertig. In der Zwischenzeit wurden schnell noch Semmelklöße (ja, ich gebe zu, sie sind aus der Packung) fertig gemacht und alles zusammen serviert.

Gulasch schmeckt auch fantastisch zu Pasta, was eine super Alternative zu Klößen, Kartoffeln und Co. ist.

Viel Spass am Grill und lasst es euch schmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten